Startseite

Oregano – kraftvoll Antibakteriell und Antimykotisch

Oregano Pflanze

Seit Jahrhunderten ist Oregano als eines der stärksten und wohltuendsten ätherischen Öle bekannt. Oregano ist in Kochbüchern und Gewürzregalen auf der ganzen Welt zu finden, da sein vielseitiger Geschmack eine Vielzahl von Küchen ergänzt.

Der chemische Hauptbestandteil von Oregano ist Carvacrol, ein Phenol, das es zu einem der vielseitigsten und stärksten ätherischen Öle macht. Oregano wird aus den duftenden Blättern der Oreganopflanze (Origanum vulgare) gewonnen.

Bei der äußerlichen Anwendung sollte Oregano mit einem Trägeröl verdünnt werden.

Hauptnutzen für das Wohlbefinden

  • Das Öl kann hilfreich sein bei:
    • Erkältungen
    • Verdauungsproblemen
    • für das metabolische Gleichgewicht
    • viralen und bakteriellen Entzündungen
    • zur Stärkung der Lebensenergie
  • Gilt als eines der wirkungsstärksten ätherischen Öle, hat unzählige Anwendungen und Vorteile
  • Eine vielseitige Geschmackskomponente, die weltweit in herzhaften Gerichten verwendet wird, häufig in Form von Trockenkraut
  • Unglaublich scharfer Duft und hohe Intensität beim Kochen, so dass der Küchenchef mit dieser Würze jedes Gericht intensivieren kann
    • Würziger und krautiger Geschmack, ideal für Suppen und Salate
    • sowie zum Würzen aller herzhaften Gerichte
  • Mit Trägeröl verdünnt, kann das ätherische Öl in einer Entspannungsmassage verwendet werden

Kochen mit Oregano

Ätherische Öle sind im Vergleich zu Gewürzpulver, Gewürzen oder anderen Aromastoffen sehr wirkungsvoll, sodass bereits die kleinste Menge Ihrem Gericht einen kräftigen Geschmack geben kann.
Wenn Sie Oregano beim Kochen verwenden, gehen Sie am besten mit der Zahnstochermethode vor:
  • Tauchen Sie hierfür die Spitze eines sauberen Zahnstochers in die Flasche mit ätherischem Öl und rühren Sie den Zahnstocher in Ihre Zutaten ein.
  • Nachdem Sie den Zahnstocher unter Ihr Gericht gerührt haben, kosten Sie, um zu sehen, ob noch mehr Öl benötigt wird.

Empfehlung

  • Ersetzen Sie bei italienischen Gerichten einen Esslöffel trockenen Oregano durch maximal einen Tropfen ätherisches Öl Oregano
  • Geben Sie einen Tropfen ätherisches Öl anstelle von getrocknetem Oregano in Pastasauce, Pizzasauce oder auf einen Braten
  • Mischen Sie für eine wärmende Massage die ätherischen Öle
    • Oregano und Peppermint (Pfefferminz) in Kombination mit Trägeröl
  • Aus Castile-Flüssigseife, Wasser und ein paar Tropfen Oregano eine individuelle Handseife herstellen

Anwendung

Aromatisch
  • Verwenden Sie 3 – 4 Tropfen im Diffuser Ihrer Wahl.
Verwendung als Lebensmittelzusatz
  • Einen Tropfen mit 125 ml Flüssigkeit verdünnen.
Topisch
  • Zur Massage maximal 3 Tropfen mit 10 ml Trägeröl mischen.
  • Als Badezusatz 5 Tropfen mit 5 ml Trägeröl mischen.
  • Als Duftstoff 1 Tropfen mit 10 Tropfen Trägeröl mischen.

Hinweise zur sicheren Anwendung

  • Nur verdünnt verwenden.
  • Nicht mehr als einen Tropfen pro Tag verwenden.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Wenn Sie schwanger sind oder unter ärztlicher Aufsicht stehen, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt.
  • Kontakt mit Augen, Innenohren, Gesicht, empfindlichen Stellen und Schleimhäuten vermeiden.
  • Bei Hautkontakt großzügig mit einem Trägeröl verdünnen.



Artikel: 60204665

Inhalt: 15 ml

Oregano

Origanum vulgare

Preis:  43,33 Euro inkl. MwSt.

*zzgl. Portokosten


 

Quelle: dōTERRA Informationstexte, Bilder von dōTERRA
Vertrieb: Dittmann Marketing ist registrierter Berater

doTERRA Wellness Berater


Home  |  Firma  |  Kontakt  |  Impressum  | Cookie-Richtlinie EU  |  Copyright © 2020 – 2024 Naturöle Shop | naturoele-shop.de, Alle Rechte vorbehalten.